Preisträger*innen 2019

Die Gewinnerinnen und Gewinner der dritten Festivaledition FAB2019 stehen fest!

In der Kategorie Pink Panda gewinnt der Film „Ailin en la Luna“ von Claudia Ruiz. Eine lobende Erwähnung sprach die Jury für den Film „Cat Lake City“ von Antje Heyn aus.

Im Wettbewerb Deutscher Animationsfilm machte der Film „Obon“ von Anna Samo & André Hörmann das Rennen. Belobigt wurde der Film „Rules of Play“ von Merlin Flügel.

Den Preis für den besten Internationalen Animationsfilm verlieh die Jury an den Film „Bloeistraat 11“ von Nienke Deutz. Außerdem sprach die Jury eine lobende Erwähnung für den Film „Flut“ von Malte Stein aus.

Unsere herzlichste Gratulation an die diesjährigen Preisträger*innen!