Annecy präsentiert: WTF 2020

Abschlussveranstaltung

Annecy präsentiert: WTF 2020

Houston, wir haben ein Problem … WTF2020 macht was WTF will!

Wie Neil Armstrong am 20. oder 21. Juli 1969 klar formulierte: „WTF ist ein kleiner Schritt für den Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit“. Hoffen wir in aller Bescheidenheit, dass dieses Programm in naher Zukunft zum allgemeinen Interesse der Öffentlichkeit erklärt wird…
In diesem Jahr bietet WTF2020 eine echte pyrotechnische Extravaganz, die vierzehn Filme aus allen Lebensbereichen umfasst. Es gibt Kurzfilme bekannter Regisseur*innen, talentierter Student*innen, Musikvideos mit hoher Oktanzahl, die einen umhauen, und eine Folge von +++ Web-Serien zu entdecken. Was gibt es Schöneres als diesen Schmelztiegel animierter Kreationen, um unsere Tage oder Nächte zu beleben? Natürlich nichts! Die eigensinnigen unter euch, die es wagen werden, dieses Programm von Anfang bis zum Ende zu sehen, werden zu einem einfachen Schluss kommen: Die WTF 2020 Filme sind nackt, hemmungslos und befreit. Ein echter Hauch frischer Luft in einer Welt voller Wilder.

Viel Spaß bei WTF ❤

Urania / Humboldt Saal
Sonntag, 11.10.I 21:00 Uhr