Jury

VorauswahlJury 2021

MARIE KETZSCHER

Marie Ketzscher schreibt seit 2011 für das Online-Magazin “Berliner Filmfestivals” mit den Schwerpunktthemen Animation und Feminismus; seit August 2020 als Co-Chefredakteurin. Wenn sie nicht selbst schreibt, ist sie PR-Referentin für Berlinale Talents und andere Film- und Musikprojekte in Berlin und bundesweit. Außerdem unterstützt sie Festivals und Institutionen mit (beratender) Programmkuration und Vorträgen, so zum Beispiel das dokumentART Festival 2018 und Under the Radar Vienna 2019 und 2020 sowie das Österreichische Kulturforum Berlin 2021.

MARTIN GRÖZINGER

Geboren Mitte der Achtziger im Süden Deutschlands, findet Martins Begeisterung an Farbe und Bewegung zunächst vor allem in Graffiti seinen Ausdruck. Darüber hinaus ist Martin ausgebildeter Grafikdesigner und Alumni des Animationsinstituts der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit 2006 ist er als freischaffender Künstler im Animationsfilm und VFX Bereich tätig. Dabei entstanden bis jetzt Beteiligungen an Projekten von Hollywood bis Arthouse von Biene Maya bis Game of Thrones.

MARIA TRIGO TEIXEIRA

Maria studierte Kommunikationsdesign an der Universität der Künste in Porto (Portugal)
sowie Animation an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Ihr Abschlussfilm
“Inside me” erhielt den Deutschen Kurzfilmpreis 2019 und den Preis für Bestes Neues
Talent bei FAB 2020, sowie weitere Auszeichnungen. Momentan arbeitet sie an einem neuen Kurzfilmprojekt in Berlin.

MARCEL ZIMMERMANN

Nach seiner Ausbildung zum Grafik-Designer studierte Marcel bei Diedrich Diederichsen Text, Theorie und Konzeption mit den Themenschwerpunkten Jugendkultur, Musik und Film. Anschließend arbeitete er als Creative Director in diversen Agenturen und als Schulleiter einer Stuttgarter Modeschule und Gestaltungsschule. Im Augenblick ist Marcel Marketingleiter eines Bildungsträgers.
Publikation: “The Turn”

VERONICA SOLOMON

Veronica kommt aus einer kleinen Stadt mitten Transylvanien und lebt seit 12 Jahren in Berlin. Nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums an der Filmuniversität Babelsberg 2017 hat sie erneut ihr Berufsleben als selbständige Animatorin und Grafikerin aufgenommen. Zudem versucht sie Mutterschaft und Umsetzung
eigener künstlerischer Projekte zu jonglieren.