Osteuropäische Stimmen I + II

The Future is Female!

Osteuropäische Stimmen I + II

EASTERN EUROPEAN VOICES I + II

In diesem besonderen Spezialprogramm widmen wir uns ausschließlich den weiblichen Filmemacherinnen aus Ost- und Südost-Europa. Manche von ihnen sind noch Studentinnen an Film- und Kunsthochschulen, haben gerade ihren Abschluss gemacht oder sind am Anfang ihrer Karriere. Andere arbeiten bereits in der Industrie oder feiern ihre Erfolge als unabhängige Regisseurinnen. Die ausgewählten Kurzfilme beider Programmteile beschäftigen sich mit unterschiedlichsten Themen, erzählen Gedichte, dokumentieren reale Ereignisse, träumen von der Liebe oder vom Weltuntergang. Auch der Animationstechnik sind keine Grenzen gesetzt. Die Zuschauer*innen werden auf außergewöhnliche filmische Kurzreisen entführt, bei denen die geographischen Grenzen schnell vergessen sein werden. Wir hätten mindestens zwei Tage mit Filmen osteuropäischer Frauen füllen können – es gibt so viele spannende Filmemacherinnen (natürlich nicht nur aus Osteuropa – aber das ist ein anderes Thema), deren Stimmen noch nicht laut genug zu hören sind.

Urania / Humboldt Saal
Freitag, 9.10. / 15:00 Uhr
Sonntag, 11.10. / 15:00 Uhr