Film einreichen

FILMEINREICHUNg

AUFRUF ZUR EINREICHUNG

Das Festival of Animation Berlin ruft zur Einreichung animierter Kurz- und Langfilme für die fünfte Festivalausgabe FAB2021 auf, die vom 01. – 03. Oktober 2021 in Berlin stattfindet. Eingereicht werden können aktuelle Filme in folgenden Wettbewerbskategorien:

– Internationaler Animationsfilm
– Deutscher Animationsfilm
– Neue Talente
– Animierte Serien
– Animierter Langfilm
– Animierter Auftragsfilm

und für das Sonderprogramm:

– HerStories: Showcasing female animation directors from Sub-Saharan Africa

REGULARIEN 2021

Der diesjährige Call for Entries Teaser wurde produziert von Studio Krokodil.

Filmeinreichung Bis 15. Mai 2021

FILM EINREICHEN

Die wichtigsten Infos

WER KANN TEILNEHMEN?

An den Wettbewerben können alle Animationsfilme einschließlich Kombinationen von Real- und Trickfilm, die nach dem 01. Mai 2019 fertiggestellt wurden, teilnehmen.

In der Sonderkategorie “HerStories” können Filme von weiblichen und sich als weiblich identifizierenden Filmemacherinnen eingereicht werden, die aus Subsahara-Afrika stammen. In dieser Kategorie ist das Jahr der Herstellung irrelevant.

Die detaillierten Regularien findest du hier:

REGULARIEN 2021
FÜR WELCHE KATEGORIEN KÖNNEN FILME EINGEREICHT WERDEN?

In diesem Jahr suchen wir animierte Kurzfilme für die folgenden Kategorien: Internationaler Animationsfilm, Deutscher Animationsfilm, Neue Talente, Animierte Serien, Animierter Langfilm, Animierter Auftragsfilm, HerStories: Showcasing female animation directors from Sub-Saharan Africa

WIE KANN MAN EINEN FILM EINREICHEN?

Zur Einreichung bei FAB2021 nutzen wir die Einreichplattform Filmfreeway. Um einen Film einzureichen, wird ein kostenloser Account bei Filmfreeway benötigt.

EINREICHEN ÜBER FILMFREEWAY (ab 15. März)
WANN IST ANMELDESCHLUSS?

Anmeldeschluss für alle Wettbewerbskategorien ist der 15. Mai 2021.