Deutscher Animationsfilm

Deutscher Animationsfilm – Wettbewerb

German Animation – Competition

Kirschknochen

Cherry Bone

Still: Kirschknochen by Evgenia Gostrer
Evgenia Gostrer
2021, Deutschland
17:35 Min
Stop-Motion, Knetanimation

Eine Familie sogenannter “jüdischer Kontingentflüchtling” aus der ehemaligen Sowjetunion kommt Mitte der 90er Jahre nach Deutschland. Dabei tritt die Regisseurin, die gleichzeitig die Filmemacherin ist, in einen persönlichen Dialog mit ihren Eltern und bietet einen Einblick in weit mehr als ihre individuelle Einwanderungs- und Familiengeschichte.

The film follows a family which comes to Germany as so-called “Jewish contingent refugees” from the former Soviet Union in the mid-1990s. A personal story from the filmmaker’s perspective, the director enters into a dialogue with her parents and offers an insight into far more than a specific immigration and family history.

Ding

Thing

Still: "DING" by Malte Stein
Malte Stein
2021, Deutschland
04:32 Min
2D

Von einem kleinen Ding heimgesucht, wird ein Mann an seine Grenze getrieben.

When a man is haunted by a little thing, he gets driven to the edge.

Damn it!

Still: "Damn it!" by Elena Walf
Elena Walf
2021, Deutschland
01:09 Min
2D

Der uralteKampf zwischen Gut und Böse.

The ancient struggle between good and evil.

U-Trip

Still: "U-Trip" by Maria Naidyonova
Maria Naidyonova
2021, Deutschland
05:50 Min
2D

Eindrücke aus der Berliner U-Bahn Welt. Zugwaggons und Bahnhöfe werden zum Treffpunkt von Charakteren, die das Berlin des 21. Jahrhunderts in seiner ganzen Hülle und Fülle und Unterschiedlichkeit bevölkern.

Impressions of the Berlin underground. Train cars and stations become the meeting point of a vast array of characters drawn from the rich and tattered fabric of 21st century Berlin.

Hysteresis

Still: "Hysteresis" by Robert Seidel
Robert Seidel
2021, Deutschland
05:05 Min
Experimental

Die Projektionen abstrakter Zeichnungen von Robert Seidel treffen auf die kraftvolle Choreografie der queeren Performerin Tsuki. Gleichzeitig führt der Film den Einsatz von KI ad absurdum, um die frenetische, zarte und extravagante Bildsprache der Hysterie und Hysterese (Nachwirkung) offen zu legen. Ein historisches Moment.

Robert Seidels’s projections of abstract drawings interact with queer performer Tsuki’s vigorous choreography, as the film corrupts the AI’s strategies to unveil a frenetic, delicate, flamboyant visual language of the hysteria and hysteresis in this historical moment.

To the last Drop

Still: "To the last Drop" by Simon Schnellmann
Simon Schnellmann
2021, Deutschland
05:46 Min
2D

Es tropft. Der Infusionshalter der Chemo kämpft um das Leben eines Krebspatienten – im gleichen, stetigen Rhythmus.

In the rhythm of the dripping chemo, an IV pole fights for the life of a cancer patient.

None of us

Still: "None of us" by Deniz Zagli
Deniz Zagli
2022, Deutschland
05:30 Min
2D

Als ein Junge beschnitten wird, erwarten ihn eine große Feier und viele Geschenke – doch vor dem schnellen Eingriff muss er seine Angst akzeptieren, um sie zu überwinden.

When a boy is circumcised, a big celebration await him among many gifts. However, before the small and quick procedure, he needs to accept his fears in order to overcome them.

Meta

Still: "Meta" by Antje Heyn
Antje Heyn
2021, Deutschland
03:36 Min
2D

Themen wie Veränderung, Vergänglichkeit, Zyklen, Verbindung und Interaktion werden auf spielerische und experimentelle Art in experimenteller Animation verarbeitet. Ziel ist es, zu zeigen, dass das große Ganze aus vielen Teilen besteht und wir letztlich alle miteinander verbunden sind.

The themes of change, transience, cycles, connection, and interaction meet the art of experimental animation. The aim is to show that everything consists of many parts and that in the end we are all connected with each other.

Birds whose legs break off

Still: "Birds whose legs break off" by Dirk Verschure
Dirk Verschure
2022, Deutschland
07:18 Min
2D

Als eine mysteriöse Krankheit die Vogelwelt befällt, geht praktisch alles zum Teufel. Flugzeuge stürzen ab, Städte brennen und das Fernsehbild wird schwarz. Hunderte von Personen fallen der “Vogelplage” zum Opfer, und zwar so schnell, dass niemand wirklich reagieren kann.

When a mysterious disease sweeps through the bird population, practically everything goes to hell. Planes crash, cities burn and the TV stops broadcasting. Hundreds of characters succumb to the, “bird plague”, faster than anyone can react.

A Goat’s Spell

Still: "A Goat's Spell" by Gerhard Funk
Gerhard Funk
2022, Deutschland
09:00 Min
3D

Wir erleben ein Kind in seinem Alltag und treffen auf eine ahnungslose Ziege neben dem Haus, die das Bindungsglied zu allem zu sein scheint, als die Dinge anfangen, den Bach runterzugehen.

As we follow a child throughout its day, we meet a clueless goat next to the house that seems to be the link to everything when things start falling apart.